Liebe Fahrschüler,

Jetzt ist es ja dann soweit und wir dürfen wieder loslegen.

Wir dürfen das natürlich nur unter Einhaltung bestimmter Vorschriften, was besonders die Hygiene betrifft. Wir müssen dies zu 100 % umsetzen!

Dadurch ergeben sich ein paar Spielregeln, an die wir uns alle halten müssen:

Räumlichkeiten Theorie Unterricht:

Die Möglichkeit der Hand-Desinfektion ist in jeder Fahrschule vorbereitet.
Durch die vorgeschriebenen Mindestabstände von mindestens 1,50m ist die Teilnehmerzahl im Theorieunterricht beschränkt!
Hier wird unter Umständen quasi ein „Schichtunterricht“ erfolgen müssen. Auch kann es passieren, dass Ihr unter Umständen in andere Zweigstellen unserer Fahrschule aufgeteilt werdet.
Außerdem müssen Pausen eingehalten werden, an denen zum Beispiel auch gelüftet werden muss.
Auch ist das Tragen von Mundschutz im Unterrichtsraum vorgeschrieben - also bringt bitte immer
Euren Mund-/Nasenschutz mit!

Praktische Fahrstunden:

Zwischen den einzelnen Fahrstunden müssen bestimmte Teile im Auto desinfiziert werden, auch muss das Auto gut durchgelüftet werden.
Mund-/Nasenschutz zu jeder Fahrstunde ist hier ebenfalls Pflicht! Also bitte immer dabei haben!
Auch dürfen sich nur immer der Fahrlehrer sowie 1 Fahrschüler im Auto befinden. Als Wechselplatz dürfte deswegen hier generell die Fahrschule in Betracht kommen.

Wir bitten um Euer Verständnis, dass wir diesen Mehraufwand nicht alleine tragen können und die Preise anpassen müssen.


Es wird sicher eng werden, was in nächster Zeit Termine und Prüfungen angeht, aber gemeinsam schaffen wir das!


Wir freuen uns mit Euch wieder durchzustarten!